Nach der 9. Klasse haben viele Schüler gemischte Gefühle. Sie kommen in die Oberstufe. Es ist ein neuer, aber auch der letzte Abschnitt der Schullaufbahn. Die gehetzten Jahre mit G8 hat man erfolgreich überstanden und man freut sich in gewisser Weise auf die Oberstufe. Schließlich hieß es ja, die anspruchsvollste Phase der verkürzten Schulzeit zeige sich vor allem in der Mittelstufe, in den Jahrgangsstufen 8 und 9. Ob das Turbo-Abitur den Schülern wirklich mehr Freizeit raubt, Stress und Überforderung auslöst und diese unter einem erhöhten Zeitdruck lernen müssen, wird immer noch heiß diskutiert und sei dahingestellt. Man hat es jetzt überstanden und schaut mit neugierigem Blick auf die Oberstufe. Es sind die wichtigsten Jahre der Schulzeit, die alles entscheidenden, und man könnte auch sagen, der Ernst des Lebens beginnt. Mit Neugierde, Motivation und vielleicht auch mit ein wenig Angst und Unsicherheit startet man nach den Sommerferien in die Einführungsphase. Doch diese Vorfreude wurde in den letzten Tagen gedämpft und wandelte sich in Wut, als die Schüler von einem Beschluss des Hessischen Kultusministeriums hörten. Der „Zuweisungsfaktor für die Berechnung der Lehrerversorgung“ in der gymnasialen Oberstufe soll gekürzt werden.

Weiterlesen ...

Am 8. Mai 2015 fand an der Albert-Schweitzer Schule (ASS) die Auswahl der Siegertexte im diesjährigen schulübergreifenden Erzählwettbewerb für die siebten Klassen statt, der zur Förderung der Kreativität, der Schreibkompetenz sowie der Freude am Lesen beitragen sollte.

Die Klassensiegerinnen des diesjährigen Erzählwettbewerbs  Foto: Ivan

Weiterlesen ...

Am Freitag, dem 29. Mai 2015, nahmen wir an einer ganz besonderen Unterrichtsstunde teil. Nämlich an einem zweistündigen Native American-Workshop mit den indianischen Künstlern Mitch Walking Elk und Wade Fernandez. Die zwei Künstler machen gerade eine Deutschland-Tournee und bieten für verschiede Schulen Workshops an. An der ASS war der Workshop für ausgewählte Schüler/innen der 8. Klassen gedacht, die das Thema Native American im Englischunterricht behandelten.

Die indianischen Künstler Mitch Walking Elk und Wade Fernandez. Foto: Dr. M. Koch

Weiterlesen ...

Am Samstag, den 30.05.2015, fand an der Albert-Schweitzer-Schule (ASS) zum zweiten Mal die World Robot Olympiad (WRO) statt. In der Volker-Heim-Halle (VHH) versammelten sich viele verschiedene Teams um 9:00 Uhr.

Foto: Bajel Mirza

Weiterlesen ...

Unsere Schule verlor vor wenigen Tagen einen besonderen, sehr engagierten Menschen, der für unsere ganze Schulgemeinde viel bedeutete: Heike Nubert. Die Nachricht machte uns fassungslos, sprachlos, unendlich traurig und schockierte jeden Lehrer und Schüler, der sie als Lehrerin, Freundin oder Kollegin kannte. Es ist uns allen unbegreiflich, wie so ein besonderer, liebenswürdiger und lebensfroher Mensch von uns gehen konnte.

Weiterlesen ...

Wie jeden Tag sitze ich mit meinen Freundinnen in der Cafeteria. Wir quatschen ein wenig, als ein lauter Knall uns zusammenzucken lässt. Ein Junge ist auf seine leere Milchmixpackung gesprungen und hat sie zum Platzen gebracht. Dann geht er lachend mit seinen Freunden davon und lässt den Milchmix, aus dem der nicht ausgetrunkene Inhalt herausgespritzt ist, einfach am Boden liegen.

Kein schöner Anblick - Vermüllung in der Cafeteria   Foto: Sunita

Weiterlesen ...

Dieses Jahr fuhren wir vom 28.02. bis zum 06.03.2015 als kompletter Jahrgang der achten Klassen nach Neukirchen (Österreich) zum Venediger Hof auf die alljährliche Skifreizeit. Die Hin- und Rückfahrt dauerte fast jeweils neun Stunden. Die Fahrt war nicht nur lang, sondern auch noch so laut, dass einige nicht schlafen konnten.

Foto: Bethel Lorenz

Weiterlesen ...

In der Albert-Schweitzer-Schule Offenbach (ASS) gibt es oft Vorfälle, bei denen sich Schülerinnen und Schüler untereinander respektlos verhalten. Vor allem die Jüngeren rempeln sich an und schubsen sich gegenseitig auf den Gängen. Dabei achten sie nicht darauf, ob sie einen anderen stoßen oder gar verletzen. Daher kommt es mir manchmal so vor, als wäre ich auf der „Love-Parade“, was nervig und stressig sein kann. Aber auch die Älteren können sich wie kleine Kinder benehmen und schubsen sich ebenfalls und drängeln.

Schubsen - eine Lösung?         Foto: Franziska

Weiterlesen ...

Am 17. Januar 2015 fand die Schulmeisterschaft des Wahlunterrichts „Jugend debattiert“ an der Albert-Schweitzer-Schule Offenbach statt. Sieben Schülerinnen diskutierten in vier Debatten unter der Leitung von Herr Knöfler mit- bzw. gegeneinander. An diesem Tag sollten die zwei Siegerinnen ermittelt werden, welche die Albert-Schweitzer-Schule beim Regionalentscheid vertreten werden.

Foto: Senem

Weiterlesen ...

Kunterbunt hängen derzeit die Mutmacherplakate in der Albert-Schweitzer-Schule aus. Familien, Freunde und Bekannte der Abiturientinnen und Abiturienten ließen ihrer Kreativität freien Lauf und schufen mit jedem einzelnen Plakat ein einziges Kunstwerk. So vielfältig wie die Schülerschaft sind auch die Plakate gestaltet, auf denen sich dieses Jahr zahlreiche fremd- bzw. mutter- und deutschsprachige Wünsche befinden. Hier ein kurzer farbenfroher Einblick:

Weiterlesen ...

Suche

Podcasts

Von Hogwarts bis zu gestohlenen Rühreiern – Herr Mareck klärt auf
Herr Mareck stellt sich vor. Er spricht über seine Erfahrungen und Eindrücke an der ASS, der Trennung von Schul- und Privatleben, den Begegnungen mit Prominenten und vielem mehr. Das Interview führt Senem Bozdag.

800x600

Über Erfolg und Misserfolg - Herr Álvarez im Gespräch

Sportlehrer Álvarez sprach mit dem Schweitzer Käseblatt über Wettkämpfe, Schiedsrichterentscheidungen und die künftigen Ziele der Schulmannschaften im Fußball. Von Gabriel Ligori, Daniel Muhammad und Miguel Reyes Núñez 

Die Aufgaben einer Schulsprecherin
Verantwortungsvoll und vielfältig - über die Arbeit einer Schulsprecherin sowie über ihre Ziele spricht Saha Angourani. Von Sunita Herrmann und Ariana Mahmutaj
Die Schulsprecherin stellt sich vor
Samar Angourani spricht über ihre Arbeit als Schulsprecherin. Das Interview führte Schweitzer Käseblatt-Reporterin Franziska. 
ASS-Regisseur Dr. Biccari plaudert aus dem Nähkästchen
In der Rückschau reflektiert der ASS-Regisseur und Leiter der Kurse Darstellendes Spiel, Herr Dr. Biccari, die Aufführungen von Schnitzlers Skandalstück Reigen im Januar dieses Jahres. Von Julia Kopitzki und Michelle Jüngling
Interview Dr. Biccari Teil 1
Interview Dr. Biccari Teil 2
Interview mit Frau Schepp
Tobias interviewte Frau Schepp, die zweite Leiterin im Tandem des Schweitzer Käseblatts.
Gedanken zu den Sommerferien
Endlich Sommerferien. Doch wie ist das kurz vor dem Abitur? Luisa schildert ihre Gedanken.
Neuer Schulhof
Mit dem Neubau der ASS kam ein neuer Schulhof. Über Wünsche der Schülervertretung (SV) spricht Daniel.
Tische im Neubau
Viele Schüler gehen mit dem Mobiliar des Neubaus nicht gerade pfleglich um. Lara über die Zustände.
Lüftung im Neubau
Der Neubau der ASS kostete viel Geld. Doch er hat Schwächen. Judith über die Probleme mit der Lüftung.

Lust, Artikel zu schreiben?

Ihr habt Lust, auch Artikel zu schreiben oder Podcasts aufzunehmen, die in der Online-Schülerzeitung veröffentlicht werden? Dann macht doch in der Schülerzeitungsgruppe mit! Meldet euch einfach bei Frau Ivan.

Schweitzer Käseblatt

Albert-Schweitzer-Schule
Waldstr. 113
63071 Offenbach

Zum Seitenanfang

Startseite - Wir über uns - Kontakt - Impressum

Template design by JoomlaShine.com